Datenschutzerklärung


Auf dieser Seite informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Webseite und ihrer Angebote seitens der ORYX GmbH & Co. KG, Marktplatz 1, D-85598 Baldham („ORYX“) verarbeitet werden und zu welchen Zwecken diese Daten verwendet werden.

1. Welche Daten werden beim Besuch der Webseite von ORYX verarbeitet?

Beim Aufruf der Webseite von ORYX speichern die Server von ORYX automatisch verschiedene Daten über das zugreifende System („Zugangsdaten“).

Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

ORYX verwendet diese Zugangsdaten, um die Webseite zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Angebotes von ORYX zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen.

Daneben behält sich ORYX vor, die Zugangsdaten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit den Nutzer zu identifizieren, zu nutzen. Dies erfolgt für statistische Zwecke und um die Webseite zu verbessern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Zugangsdaten als personenbezogene Daten des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

2. Wie werden Cookies verwendet?

Die Webseite verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

3. Wie wird Google Analytics genutzt?

Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet ebenfalls sog. Cookies (vgl. hierzu unter vorstehender Ziffer 2). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage für von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse besteht darin, statistische Auswertungen über die Nutzung dieser Webseite vorzunehmen und die Webseite optimieren zu können.

4. Erfolgt eine Verwendung von Google Maps?

Diese Seite kann den Kartendienst Google Maps nutzen. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer leichten Auffindbarkeit der von ORYX auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

5. Wie werden meine Daten bei Nutzung der E-Mailfunktion verarbeitet?

ORYX bietet über die Webseite die Möglichkeit, per E-Mail in Kontakt mit ORYX zu treten und Nachrichten zu schreiben. Diese E-Mails enthalten nach Ihrer freien Wahl, über die Offenlegung der reinen E-Mailadresse des Absenders hinaus, ggf. auch weitere personenbezogene Daten (z.B. Vor- und Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Text, Sachzusammenhang der Anfrage).

ORYX verarbeitet die im Zusammenhang mit der betreffenden E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen E-Mailanfrage.

Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO).

6. Erfolgte eine Übermittlung und Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte?

ORYX arbeitet mit technischen Dienstleistern zusammen (sog. Auftragsverarbeiter), wie beispielsweise Dienstleistern für EDV-/IT-Anwendungen und Webmanagement, die zur Erbringung dieser Dienstleistungen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten. Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt, werden nur nach Weisung von ORYX tätig und sind vertraglich auf die Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet.

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen gibt ORYX ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn ORYX hierzu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet ist.

7. Wie lange sind die Löschfristen?

Zugangsdaten (vgl. Ziffer 1) werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben. Zugangsdaten werden regelmäßig für einen Zeitraum von 30 Tagen gespeichert.

Die unter Nutzung der E-Mailfunktion von ORYX erhobenen Daten (vgl. Ziffer 5) werden gelöscht, sobald diese nicht mehr zur Erfüllung des Zweckes der Verarbeitung erforderlich sind, regelmäßig also dann, wenn die E-Mail-Anfrage also abschließend bearbeitet ist.

Rechtsgrundlage für die vorbeschriebenen Löschungen ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse besteht in dem in Art. 5 Abs. 1 Buchstabe c) DS-GVO aufgestellten Grundsatz der Datenminimierung.

8. Was sind meine Rechte als Nutzer?

Der Nutzer hat die folgenden Rechte bzw. Ansprüche. Ihre Geltendmachung wird umgehend bearbeitet und führt zu keinerlei Nachteilen für den Nutzer.

  •  Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Der Nutzer hat des Weiteren das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten durch ORYX gegen die DS-GVO verstößt. Zuständig hierfür sind neben der für ORYX zuständigen Datenschutzbehörde (vgl. nachstehend Ziffer 10), die Aufsichtsbehörden des gewöhnlichen Aufenthaltsorts des Nutzers, des Arbeitsplatzes des Nutzers und des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Weitere Regelungen zum Beschwerdeverfahren finden sich unter Art. 77 DS-GVO.

9. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes ist:

Oryx GmbH & Co. KG
Marktplatz 1
D-85598 Baldham
Telefon: +49 (0)8106 21 31 10
Telefax: +49 (0) 8106 21 31 66
E-Mail: info@no-spam-pleaseoryx-medicine.com

Auch können bei der Verantwortlichen Stelle die in Ziffer 8 genannten Rechte geltend gemacht werden oder eine unter Nutzung der E-Mailfunktion erklärte Einwilligung widerrufen werden.

10. Aufsichtsbehörde

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht überwacht die Einhaltung des Datenschutzrechts im nicht-öffentlichen Bereich in Bayern. Die Kontaktdaten lauten:

Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@no-spam-pleaselda.bayern.de

11. Änderung der Datenschutzerklärung

ORYX behält sich vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf an veränderte sachliche oder rechtliche Bedingungen anzupassen.

Stand: Mai 2018